RosenhochzeitAuf Rosen gebettet
Evangelische Kirche verlost eine Traumhochzeit

Während des Hessentags 2007 macht die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau Träume wahr: Sie verwandelt die Butzbacher Markuskirche für 10 Tage in „Die schönste Kirche Europas“ und schmückt sie dazu innen und außen mit einem Blütenmeer aus Rosen.

In dieser einzigartigen „Rosenkirche“ wird es neben Konzerten, Talks, Kulturveranstaltungen und einer Rosen-Erlebnis-Ausstellung auch die einmalige Gelegenheit zu einer Rosentrauung geben: am 02. Juni um 14.00 Uhr. Die Kirche stellt dafür neben der Örtlichkeit auch die Musik (je nach Geschmack: Orgel, Chor, Band, Gospel und/oder Solisten), den Sektempfang, und einen Bus, der bis zu 50 Gäste aus der Heimatstadt des Paares zur „Rosenkirche“ bringt. Außerdem erhalten die Frischvermählten eine der seltenen, neugezüchteten „Elisabeth-von-Thüringen“-Rosen.

Auslosung RosenhochzeitAus Lorsch an der Bergstraße kommt das glückliche Paar, das am 2. Juni eine „Rosenhochzeit“ in der Evangelischen Markuskirche in Butzbach feiern wird. Susann Foge und Olaf Heuschmann heißen die Glücklichen, die auf Einladung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mit 50 geladenen Gästen während des Hessentages diese Traumhochzeit erleben werden.

Die Ziehung nahm Katharine Krause (16) aus Butzbach im Kostüm der Elisabeth von Thüringen vor. Ihr zur Seite stand Pfarrer Wolfgang Weinrich, Hessentagsbeauftragter der EKHN.
Butzbachs Bürgermeister Michael Merle überbrachte dem Paar als vorzeitiges Hochzeitsgeschenk eine Einladung zu einem Wohlfühlwochenende in Butzbach für den Spätsommer. Die Stadt wird nicht nur für Unterbringung und das leibliche Wohl sorgen, sondern auch ein attraktives Programm zusammenstellen.

Eine Reportage über die Rosenhochzeit ist am 9.6.2007 um 16.30 Uhr im hessenfernsehen zu sehen.



Hochzeit - Das Magazin für BrautpaareMit freundlicher Unterstützung von
Hochzeit - Das Magazin für Brautpaare